Laufen in Hamburg - Frohe Weihnachten!
Marathon Expo 2011: Panorama
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Sa, 25.12.2021 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Stadtparklauf Ham...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 02.07.2007: Jungtalente beim 6. City BKK Lauf im Stadtpark

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen

Dass Christin Liedtke, 13jähriges Lauftalent, ein Rennen gewinnt, überrascht mittlerweile nicht mehr. Auch beim City BKK Lauf hatte sie vor zwei Jahren - damals elfjährig - schon einmal die völlig überraschte Frauenkonkurrenz stehen lassen, wie Organisator Bernd Kröger gestern bei der Siegerehrung genüsslich ausplauderte. Nun gelang Christin das Kunststück noch einmal - mit satten 6 Minuten Vorsprung lief sie durchs Ziel und hatte nur vier Männer vor und ihren Vater hinter sich - eine Woche vorher hatte er im Klövensteen seine Tochter noch knapp hinter sich. Die Siegerin machte übrigens einen sehr entspannten Eindruck nach dem Lauf - allen Vorbehalten, die der Familie gelegentlich immer noch entgegenschlagen (das Reizthema "Jule Assmann" lässt grüßen) zum Trotz - und "richtigen" Wettkampfstress möchte die Familie auch weiterhin vermeiden und startet daher mit Absicht als "Volksläufer" und nicht für einen Verein. Auch die Plätze 2 und 3 der Frauenwertung gingen an den Nachwuchs: Anna Prieske und Bente Harder, beide Spiridon Oldesloe, folgten in 0:43:58,5 bzw. 0:44:04,2.

Auch bei den Männern mischte neben den M40- Routiniers Jens Gauger (Gesamtsieger, BSG Laufwerk) und dem Dritten und Mehrfach- Ironman Till Teuber ein Youngster mit: Justinus Träger (19) wurde mit einer sehr ordentlichen 0:34:29 Zweiter auf dem 10km Kurs.

Die 10km allerdings waren dieses Jahr etwas kurz geraten: mancher Läufer dürfte sich über die merkwürdige Zickzack- Streckenführung vor dem Planetarium gewundert haben. Eigentlich hätte der Lauf um das Planetarium herumführen sollen, es gab dafür jedoch keine Genehmigung, so dass kurzfristig umdisponiert werden musste und ein paar 100m fehlen.
Ansonsten verlief die Veranstaltung problemlos - auch das Wetter unterbrach seine Kapriolen - ebenso wie der Wechsel ihrer sportlichen Trägerschaft zum Hamburger Sportclub e.V. Die Beteiligung lag mit 238 Finishern (plus Fitnessläufer) erheblich über dem Vorjahr (198).

Top 3 Männer
1. Jens Gauger, BSG Laufwerk, 0:34:08,0
2. Justinus Träger, Hamburg, 0:34:29,1
3. Till Teuber, Hamburg, 0:36:54,9

Top 3 Frauen
1. Christin Liedtke, Volksläufer, 0:37:35,9
2. Anna Prieske, Spiridon Oldesloe, 0:43:58,5
3. Bente Harder, Spiridon Oldesloe 0:44:04,2

Alle Ergebnisse: www.wetzstopp.de/20070701/20070701-10.pdf


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2021 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum