Laufen in Hamburg
26. Airport-Race, Panorama Lufthansa-Sportplatz beim Zieleinlauf
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mi, 01.07.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

St. Pauli Elbtunn...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

20.1.2004 Vorschau Elbtunnelmarathon 2004

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

(Presseinfo 100 Marathon Club, Christian Hottas)

Beim 5. 100MC Elbtunnel Marathon geht das größte Teilnehmerfeld an den Start, das es je bei einem Untertage-Marathon gegeben hat!

Abzüglich der Melder, die inzwischen aufgrund von Krankheiten, Verletzungen oder Unfällen auf 2005 umgemeldet haben, werden 241 Läufer aus 12 Nationen am Start erwartet!

105 von ihnen (= 43,6 %) sind Wiederholungstäter, waren also zuvor schon bei mindestens einem der bisherigen 4 Elbtunnel-Marathons dabei.

42 (= 17,4 %) gehören dem 100 Marathon Club an.

Der Frauenanteil ist mit 21 (= 8,7 %) leider sehr gering.

Die Nationen verteilen sich wie folgt:
20 aus Dänemark, 9 aus Großbritannien, 6 aus Polen, 4 aus den Niederlanden und je 1 aus Algerien, Marokko, Irland (alle 3 erstmals im Elbtunnel vertreten!), Mexiko, Österreich, Schweiz und Slovakei, der Rest aus Deutschland.

Jüngste Teilnehmerin wird die 13jährige Daniela Schulte aus Schwanewede (bei Bremen) sein, die bereits einen 24-Stunden-Lauf mit 86 km absolviert hat, während der 16jährige Julian Braun (Bielefeld) seinen 3. Marathon bestreiten wird. Beide laufen in Begleitung ihrer Väter.

Ältester Teilnehmer wird Werner Sonntag (Ostfildern) sein. Ihn weiter zu charakterisieren fällt schwer: Jahrgang 1926, Laufpionier, Gründer eines des ersten deutschen Lauftreffs in Stuttgart, Laufjournalist der ersten Stunde, aktiver Marathonläufer seit 1968 (womit er zugleich auch der dienstälteste noch aktive sein dürfte), Ehrenmitglied der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung sowie Gründungsmitglied des 100MC. Er wird im Elbtunnel seinen 289. Lauf über Marathon oder mehr bestreiten.

Weit mehr Marathons und oder Ultras haben Sigrid Eichner (Berlin) und Veranstalter Christian Hottas zu bieten: Sigrid wird ihren ca. 890. laufen (womit sie bei den Frauen die Nummer 1 in der Welt ist), Christian seinen 852. (er ist die Nummer 5 in der Welt)!

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.