Laufen in Hamburg
19. Volkslauf durch das schöne Alstertal 27.9.2009, kurz vor der Siegerehrung
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mi, 25.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kommentar von 'mike49' vom 26.04.2010: Das Marathon-Zehntel in Hamburg – Siegerehrung

Hinweis: dieser Benutzerkommentar ist älter als ein halbes Jahr und möglicherweise nicht mehr aktuell.



Nur der Sieg zählt – mit dieser Einsicht werden die Kinder und Jungendlichen beim Zehntel im Rahmen des Hamburg-Marathons konfrontiert. Geehrt wurden nur die Sieger – pädagogisch eine höchst fragwürdiges Vorgehen. Die Veranstalter haben keine Vorstellung, um welches Erlebnis sie die Kinder bringen, wenn sie nicht auf dem Siegerpodest stehen dürfen. Die Motivation für weiteres Laufen, ein verbessertes Selbstwertgefühl und mehr Selbstvertrauen der zweit- und drittplazierten werden geopfert, um die Siegerehrung zu beschleunigen, um Zeit zu sparen. Viele Experten sehen in einem solchen Vorgehen (nur der Sieg zählt), die Erklärung für die Zunahme von Doping auch im Breiten- und Leistungssport. Wer nur dem Sieger Aufmerksamkeit schenkt, ebnet den Boden für Doping.

(Zurück zum Artikel, auf den sich dieser Kommentar bezieht)

Eine Antwort schreiben

Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, musst Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.