Laufen in Hamburg
4.12.2010: Stadtpark-Wald/Crosslauf nach frühem Wintereinbruch. Ca. 1/2 vor dem Start zur Langdistanz.
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mi, 20.09.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Süderelbe Halbmar...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

4.11.2009 Presseschau: Der LG HNF Halbmarathon und die Teilnehmerzahlen

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Wie berichtet, verzeichnete der Süderelbe-Halbmarathon der LG HNF einen Teilnehmerschwund, sowohl bei den Meisterschaften als auch bei der Volkslaufwertung. Gegenüber dem Hamburger Abendblatt dachte Organisator Mark Schepanski nun laut über die Zukunft der Veranstaltung nach. Als mögliche Gründe für den Teilnehmerrückgang benannte er einmal mehr die Wirtschaftskrise und das Sparen am Startgeld sowie den lange überschrittenen Höhepunkt des Laufbooms. -
Einigen Veranstaltern gelang es in diesem Jahr dennoch, sich gegen den Trend zu stellen. Behaupten konnten sich einerseits gut vermarktete "Events" und zum anderen diverse kleinere Veranstaltungen des Hamburger Betriebssportes.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.